Story Tour News CD`s Tagebuch Gästebuch Fotoalbum Fanartikel Links Info MP3/Video Kontakt
 
Home/Bandinfo
Tagebuch   Home/Bandinfo
     
    Neheim 17.04.04

Jubiläumsfeier 10 Jahre Lady Godiva

Ein großer Tag stand uns bevor. Jubiläum, 10 Jahre Sex, Drugs and Rock`n`Roll. Welch ein Genuss und welche Anstrengungen lagen hinter uns. Wir wollten dieses Ereignis würdig feiern und so suchten wir uns eine altbekannte Location aus. Unsere Freunde vom Sonnedorfclub stellten uns ihre Halle zur Verfügung, die für uns auch einen historischen Stellenwert hatte. In den heiligen Hallen hatten wir vor 10 Jahren unser erstes größeres Konzert gegeben. Es war zwar schon das dritte, jedoch wurde dies mit ca. 350 Mann gefeiert. Für uns schon damals ein voller Erfolg. Also war die Freude groß und diverse Special-Guests hatten sich angekündigt. Unter anderem auch eine lustige Vorband namens "Boys from the port". Aber dazu später mehr. Der Nachmittag begann mit dem üblichen Soundcheck und wenn ich üblich sage, dann meine ich das auch so. Es dauerte wieder einmal stundenlang, da diverse technische Probleme uns das Leben zur Hölle machten. So ergab es sich, dass wir erst gegen 19 Uhr Zeit fanden uns noch ein wenig frisch zu machen. Was für eine Hektik.
Die Halle füllte sich rasch und es waren viel alte und neue Gesichter im Publikum zu sehen. Auf einer großen Leinwand flimmerte unsere DVD ( Livekonzert vom 10.01.04 in Soest ) und die Kaltgetränke flossen in Strömen. Die Party konnte beginnen.
Als erstes betraten die Jungs von Boys from the port die Bühne. Hierbei handelte es sich um einige alte Mitglieder der Band ( Carlo Hellwig und Jan Beckmann ) und die restliche Besatzung des Schiffes. Es wurden Klassiker und Lieder vom damaligen Auftritt präsentiert was das Publikum dankend aufnahm und die ehemaligen Herren zeigten, dass sie nichts verlernt hatten. Na ja, teilweise wenigstens. Die Stimmung kochte und so wurde es dann Zeit für Lady Godiva. Gelungen kann man dazu nur sagen. Das Volk tanzte und sang aus voller Brust alle bekannten Lieder mit. So wurde bis früh in die Morgenstunden gefeiert und einige machten dann auch noch zu hause lustig weiter.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Freunden, Verwandten, Bekannten und Fans recht herzlich für die jahrelange Unterstützung bedanken. Ohne euch wären wir nie so alt geworden. Auf die nächsten 10 Jahre. Cheers !!!!!!!!!!!!!!!!!!

weiter | zurück