Story Tour News CD`s Tagebuch Gästebuch Fotoalbum Fanartikel Links Info MP3/Video Kontakt
 
Home/Bandinfo
News   Home/Bandinfo
       
    News-Info vom 01.01.2000

Frohes Neues - da sind wir wieder.

Nach vielen tollen Festivals und Konzerten im Sommer 1999 haben wir nach dem legendären Gig mit den Whisky Priests im Oktober im Cult erst mal eine kleine Pause gemacht. So hatten wir Gelegenheit diesen Festival-Sommer noch mal Revue passieren zu lassen, und wir sind uns alle einig: Es war einfach geil.
 
       
     Viele Erinnerungen sind haften geblieben. Fragt doch Ingo mal nach seinen Erlebnissen beim Festival in Rostock, oder Thomas nach Xavier N. in Donaueschingen (füh´r mich ans Licht - ich seh´s grad nicht), oder Christian nach unseren Erlebnissen in Stemwede. (Habt Ihr Koks zu verkaufen?) Wieder mal haben wir auf unserer Rundreise durch die Deutschen Landen einige tausend Kilometer mit dem Blauen Bock abgerissen und ziemlich viele verschiedene Biersorten ausprobiert. Wir haben in Nobelhotels und in Zelten geschlafen und neben Xavier N. auch "The Sweet (Das Original) und die Kultband "Knorkator" kennen gelernt, und sind endlich mal mit unserem Bus von der Polizei angehalten worden. Natürlich haben wir auch 1999 wieder ein paar Konzerte mit den Whisky Priests gespielt. Nicht nur für uns sind diese Gigs immer ein Highlight. Wir hoffen auch im Jahr 2000 wieder auf einige "Doppelpack-Konzerte" mit den Priests.

Was gibt's denn neues bei Lady Godiva?

Eine ganze Menge eigentlich. Wir sind nämlich nur noch zu 7, und haben einen neuen Gitarristen. Er heißt Jan und hinten heißt er genau wie unser Sänger: nämlich Beckmann. Beide behaupten, nicht miteinander verwandt zu sein, doch bei uns im Sauerland ist ja irgendwie immer jeder mit jedem ....! Jan ist also der Neue, und spielt neben E-Gitarre auch noch Akustik-Gitarre und singt (und mehr?). Dann hat Kentop bereits jetzt wieder ein paar tolle Konzerte an Land gezogen, und wir freuen uns schon sehr darauf, viele alte und neue Bekannte wieder zu treffen (Sendenhorst, Clausthal-Zellerfeld). Und auf diesen Konzerten wird unser Publikum neben alten "Hits" auch viele neue Lady Godiva-Songs hören. Doch keine Angst, wir bleiben - im Gegensatz zu so vielen anderen "Größen der Branche" - unserem Stil treu und eine tolle Bühnenshow wird's auch geben, denn wir haben ja jetzt ein bisschen mehr Platz.

Eine neue CD planen wir auch, neue T-Shirts sind in Arbeit und auch sonst wird sich im Jahr 2000 so einiges tun. Bis dahin, tragt Euch in unseren Newsletter ein und kommt zu unseren Konzerten. Wir freuen uns auf Euch.

Bis dann

weiter